PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DSDS Kandidat Stephan hört auf



Ur66
20.01.2006, 02:41
Hallo Leute,

in der Bild steht das der Stephan aufhört er würde den Druck nicht mehr stand halten.
Neuer Kaniddat ist noch nicht gefunden geworden.

Gruß Ur66

20.01.2006, 09:57
Sehr interessante Sache - War schon irgendwas im TV ?
Wer sollte jetzt nachrücken - zweite Chance für Dascha oder jemand völlig anderes ?
Bei RTL wird das sicher zum Highlight des Tages gemacht.
In allen Shows bestimmt Thema (Punkt 9 und Punkt 12 , Exclusiv und Explosiv und soweiter)
Bringt aber wieder Aufmerksamkeit bei den Zuschauern.
Nuja hauptsache Dieter bringt im März wirklich ein neues Album mit dieser neuen Sängerin raus.

Mandolin
20.01.2006, 10:26
In "RTL Punkt 9" hieß es eben, der Nackrück-Kandidat würde heute noch bekanntgegeben werden.
Am fairsten wäre es wohl, wenn die zuletzt ausgeschiedene Kandidatin Dascha ihre zweite Chance erhalten würde. Allerdings rückte damals in der ersten Staffel für die freiwillig ausgeschiedene Judith Lefeber kein Top-10-Kandidat nach, sondern Nicole, die den Sprung in die Top 10 knapp verpasst hatte. :shock:

Ich denke, dass für diese Fälle vor Beginn der Staffel irgendwelche Regeln festgelegt worden sind.
Lassen wir uns also überraschen, was passiert 8-[

Gruß Mandolin

Alex
20.01.2006, 16:05
Ich glaube auch nicht, dass Dascha ne zweite Chance bekommt, schließlich wurde sie rechtmäßig rausgewählt in der letzten Show. Denke auch, dass irgendein anderer Kandidat aus den Top 20 Shows oder so ne neue Chance bekommt, aber mal abwarten. Für Stephan wars wohl die beste Entscheidung, er würde sich mit dem ständigen Spießroutenlauf auch keinen Gefallen mehr tun. Und vielleicht rückt jetzt jemand nach, der gesanglich noch n bisschen mehr drauf hat... ;)

Drogenopfer
20.01.2006, 18:37
endlich wurden unsere gebete erhört und stephan darnstedt hört auf

was haltet ihr davon

gruß

20.01.2006, 18:49
Was sind das denn für komische Umfragen?
"Ich wollte sehen, wie er zusammenbricht und heulend verliert"?? Solche armen Sadisten gibt es ja im Forum hoffentlich nicht.

Ich für meinen Teil find's eine vernünftige und mutige Entscheidung!

Drogenopfer
20.01.2006, 19:08
hier ist ein video http://www.rtl.de/musik/superstar3_912150.php

jeffryhol
20.01.2006, 19:59
Als er aufhört, wäre daß eine kluge Entscheidung. Der arme Brusch gehört nicht ins Program..

Alex
20.01.2006, 22:00
Tja, nun steht also fest, dass Didi Knoblauch morgen für den ausgeschiedenen Stephan singen wird. Na, das kann ja heiter werden... ;)

http://www.presseportal.de/story.htx?nr=775988

Gesanglich auf jeden Fall ne Steigerung... :D

Arczyn
20.01.2006, 23:34
Yeah, that's great :)
Stephan was absolutely the worst, and Didi was (and now he still is) my favourite.

21.01.2006, 00:09
Ja hurra, man hat es geschafft, den Knaben zur Aufgabe zu zwingen! Allen Buh-Rufern und Pfeifenköpfen meinen herzlichen Glückwunsch! Der arme Junge tut mir leid, auch wenn das momentan nicht dem Mainstream entspricht. Ich meine nur, der Junge hat schließlich nicht für sich selbst angerufen, das waren andere! Und das konnte er ja nicht beeinflussen, oder? Trotzdem nochmal: GLÜCKWUNSCH!!! :o

Heike
21.01.2006, 10:13
Für Stephan war es wohl die richtige Entscheidung, aber ich finde es schade dass er aufgibt. Er ist nicht umsonst so weit gekommen!
Werde seinen Auftritt im Recall niemals vergessen. Da hat er richtig Nerven bewiesen! In der Nacht beim Üben gibt der erste auf, und kurz vorm Auftritt schmeist der nächste auch alles hin und er stand alleine da, das hatte er echt super gemacht.
Klar er ist nicht der begnadeste Sänger aber das was er sicht alles gefallen lassen muste ist auch nicht OK gewesen. Buhufe und Pfiffe, dann noch harte Kritik von der Jury, mit tat er leid. Als er in der letzten Motoshow den Buhrufern die Meinung sagte fand ich es toll und dachte das er es jetzt geschafft hat und es aufwärts mit im geht.
Stephan hat jedemenge Respekt verdient für das was er geleistet hat, auch wenn der Gesang nicht der beste war und alles zieht wie Kaugummi. Letzte Woche war er auf keinem Fall der schlechteste.
Wünsche ihm alles gute und hoffe das er die gemachten Erfahrungen bald vergiest und nicht länger darunter leidet.

Drogenopfer
21.01.2006, 15:44
didi ist ganz gut, aber es stört mich, das er vorher eine frau war

Olaf
21.01.2006, 20:28
Von mir bekommt er keinen Respekt, bin froh dass er raus ist. Sein Gesang war unerträglich. Didi ist schon okay, hoffentlich übersteht er mehr als die heutige Runde.

Olaf
21.01.2006, 20:32
Wieso stört dich das? Mir ist das egal, damals kannte ihn doch keiner.

Thomas R
22.01.2006, 00:53
Hallo zusammen

Wieso stört es dich ,daß Didi eine Frau war ???Kann ich nicht nachvollziehen.Hat für mich was von Bildzeitungsniveau,also tiefer geht es kaum.Ich fand er hat seine Sache richtig gut gemacht .Meine Hochachtung.

Gruß Thomas R

Drogenopfer
22.01.2006, 21:50
er kann ja auch singen, aber etwas merkwürdig ist es trotzdem, habe nichts gegen umwandlungen